Westdeutsche Meisterschaft in Wesel

ARTIKEL:

Westdeutsche Meisterschaft in Wesel

(or) Am letzten Wochenende fand in Wesel die Westdeutsche Meisterschaft der Abteilung 1 auf dem wunderschönen Platz an der Weseler Rheinpromenade statt. Leider das letzte offizielle Turnier auf dieser Anlage, da wir wegen des Kombibad-Neubaus den Standort Ende September räumen müssen.

An dieser Stelle möchten wir zunächst den Sportfreunden vom VfM Bottrop recht herzlich danken, denn diese haben in diesem Jahr auf die Ausrichtung der WDM verzichtet, damit wir auf unserem Platz noch eine WDM durchführen können. Die WDM in Bottrop findet dann im Jahr 2022 statt.

Aufgrund einer geänderten General-Ausschreibung dauert der Wettkampf der Senioren-Mannschaften anstatt 6 Runden nur noch 4 Runden an, das heißt die Entscheidung fiel schon am ersten Wettkampftag. Wie zuvor prognostiziert gab es einen heißen Kampf zwischen Bottrop 1 und Wesel 1. Am Ende konnten wir uns mit 7 Schlägen Vorsprung durchsetzen, wir spielten in der Besetzung Ralf Knippschild, Thomas Barke, Oliver Rathjens und Marco Bettger.

In den 6 Einzelkategorien fielen die Entscheidungen am Sonntag nach 8 Runden: Bei den Damen sicherte sich Michi Krane vom MSK Neheim Hüsten souverän den Titel und hatte am Ende 28 Schlag Vorsprung auf Platz 2.

In der Herrenkategorie war das Starterfeld sehr gut besetzt, denn gleich 3 Bundeligaspieler vom MGC Dormagen-Brechten traten an. Am Ende war Sebastian „Brezel“ Heine, der bis 2015 in Wesel spielte, der mit Abstand überragende Akteur – er spielte einen unglaublichen Schnitt von 23,5 Schlägen pro Runden und pulveresierte den im Jahr 2013 aufgestellte Bahnrekord über 8 Runden deutlich mit 12 Schlägen. Sebastian machte an dem Wochenende auf 8 Runden insgesamt unfassbare 104 Asse. Hervorzuheben ist auch die Leistung von André Appelmann vom 1. MGC Epe – lange konnte er mit Sebastian mithalten und wurde mit einem Schnitt von 24,3 Schlägen sehr guter zweiter – auch André unterbot den bestehenden Bahnrekord über 8 Runden um 6 Schlag – unseren herzlichen Glückwunsch dazu.

Bei den Seniorinnen 2 lag am ersten Tag Rotraud Kirstein nach dem ersten Tag souverän in Führung, leider erwischte sie am Sonntag einen rabenschwarzen Tag und fiel auf Platz 3 zurück. Die Gunst der Stunde nutzte Sigrid Eilert vom VfM Bottrop und erspielte sich mit einer sehr guten Leitung am Sonntag den Titel.

Die Kategorie Senioren 2 stellte mit 28 Teilnehmern die größte Kategorie, hier war im Vorfeld kein wirklicher Favorit auszumachen und die Führung wechselte nach fast jeder Runde. Am Ende konnte sich Rolf Meyer vom VfM Bottrop durchsetzen. Es siegte mit 3 Schlägen vor dem „Heimspieler“ Ralf Knippschild.

In der Kategorie Seniorinnen 1 lag am ersten Tag die ehemalige Weselerin Manuela Aust (BSC Ennepetal) in Front – leider konnte sie am zweiten Tag die hervorragende Leistung nicht bestätigen und fiel auf den dritten Platz zurück. Es setzte sich am Ende dann doch die Favoritin und Kaderspielerin Ellen Galleinus vom MSC Herscheid durch.

Sehr spannend war auch die Entscheidung in der Senioren 1 Kategorie. Lokalmatador Marco Bettger vom 1. MSC Wesel spielte sehr konstant und gut und lag die meiste Zeit auf dem ersten Platz. Diesen konnte er auch bis zum Ende verteidigen und holte sich nach 2017 zum zweiten Mal den Titel Westdeutscher Meister auf der Heimanlage in Wesel. Auf dem hervorragenden zweiten Platz landete Wesel Neuzugang Thomas Barke.

Wir gratulieren noch einmal allen Siegern und Platzierten.
Vielen Dank auch an die Abt. 1 Sportwartin Petra Gransee, die sowohl im Vorfeld als auch vor Ort für einen reibungslosen Ablauf der WDM sorgte.

Abschließend bleibt zu sagen, dass dieses Turnier allen Beteiligten sehr viel Spaß gemacht hat und unter dem vorgegebenen Hygiene-Konzept ohne Komplikationen durchgeführt werden konnte.


Leave a Reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*