Überraschende Ergebnisse bei dem Ranglistenspieltag von unserer Jugend

ARTIKEL:

Überraschende Ergebnisse bei dem Ranglistenspieltag von unserer Jugend

Auch für unsere Jugend stand das erste Qualifikationsturnier für die Deutschen Meisterschaften, dieses Jahr in Neutraubling an. Gespielt wurde im Rahmen der Jugendrangliste auf Filz in Wanne-Eickel. Durch den altersbedingten Verlust von Severin Blümer, war lange Zeit nicht klar, ob es dieses Jahr eine Jugendmannschaft geben wird. Mithilfe von Leon Krieger, der beim HMC Büttgen spielt, bilden beide Vereine eine Spielgemeinschaft. Dies zahlte sich auch direkt am ersten Spieltag aus, da Fabian unerwartet nicht spielen konnte. Es hätte sonst keine Mannschaft an den Start hätte gehen können, da diese immer aus mindestens drei Spielern besteht. Zusätzlich stand man am Anfang ohne Betreuer Waldi da, weil die öffentlichen Verkehrsmittel an diesem Tag nicht so zuverlässig waren wie sonst.

Für fast alle war es, das erste Mal, dass sie auf Filz ein Turnier über vier Runden spielten. Also ein großes Abenteuer. Wichtig dabei ist, dass selbst 40 oder 45 Schläge nicht unbedingt bedeuten muss, dass man auf Filz eine schlechte Runde gespielt hat.

Zur großen Überraschung fand man sich nach der ersten Runde mit der Mannschaft auf Platz 1 wieder. Noch vor der favorisierten Spielgemeinschaft aus Neheim und Lüdenscheid. Wie schnell es auf Filz gehen kann, merkte man schnell in Runde 2. Drei schwarzen Runden (also 36 und höher) und man rutschte auf Platz vier zurück. Die drei Jungs hatten es aber wohl verinnerlicht, dass Turnier als Übung zu nehmen und dass die nächste Runde wieder ganz anders kommen kann.

Genauso trat es auch wieder ein und die drei Jungs spielten in Folge 2 tiefrote Runden und konnten am Ende den dritten Platz bei den Jugendmannschaften erreichen. Nur knapp davor landete die Spielgemeinschaft Herten / Osnabrück mit 3 Schlägen. Souveräner Sieger war die Spielgemeinschaft Neheim / Lüdenscheid.

Auch die Einzelergebnisse können sich sehen lassen. Noah landete in der Jugendwertung hinter Kenny Schmeckenbecher auf den zweiten Platz mit hervorragenden 137 Schlägen. Colin und Leon erzielten 165 bzw. 166 Schlag.

Der nächste Spieltag findet am 18.05.2019 in Gladbeck auf Eternit statt.

Die Wanner waren wie immer klasse Gastgeber, die die Jugendlichen sehr gut versorgten.

Ergebnisse sind zu sehen hier
http://abt1.de/ergebnisse/2019/jk/1/result.htm


Leave a Reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*