Überragende Leistung der Weseler Jugend bei der Deutschen Jugendmeisterschaft in Hannover

ARTIKEL:

Überragende Leistung der Weseler Jugend bei der Deutschen Jugendmeisterschaft in Hannover

Am zweiten Tag der Deutschen Jugendmeisterschaften in Hannover standen die ersten Entscheidungen an. Unsere Weseler „Mannen“ konnten dabei erste Edelmetalle ergattern.

Das Beste kommt zuerst! Severin Blümer gewann mit hervorragenden 88 Schlägen die Eternitwertung vor Tom van Diejen und Ole Riewer.

Auf Beton holte sich Noah Seifert erstmals eine Medaille bei einer Deutschen Meisterschaft. Er wurde mit 116 Schlägen nach Stechen dritter. Der entscheidende Schlag im Stechen gelang ihm an Bahn 2.

Die Mannschaft holte ebenfalls die Bronzene Medaille. Bis zum Schluss kämpfte man um den zweiten Platz mit. Auf den dritten Platz kann man auch sehr stolz sein. Wir sind es auf jeden Fall.

Herzlichen Glückwunsch euch Vieren zu Euren tollen Leistungen und Medaillen!!!

Am dritten Tag geht es für Seve und Noah noch um Edelmetall in der Kombiwertung. Seve führt das Feld mit 208 Schlägen an. Noah liegt mit 211 Schlägen auf Platz 7. Hier werden Beide nochmal alles geben.

Allen Siegern und Platzierten beglückwünschen wir natürlich recht herzlich.


Leave a Reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*