24-h Vorbereitungsturnier auf Filz in Dećin

ARTIKEL:

24-h Vorbereitungsturnier auf Filz in Dećin

Decin

(MBu) Am zweiten Wochenende im März zog es vier Spieler der ersten Mannschaft nach Dećin in die benachbarte Tschechische Republik. Freitagmorgens trafen sich Christian „Ralle“ Zielaff, Marc Wisnewski und Markus (Büdi) Büdenbender am Flughafen Düsseldorf um mit einer kleinen Propellermaschine den einstündigen Flug nach Dresden aufzunehmen. Dort angekommen wartete Mika Kurzweg schon auf die drei um die noch ca. 80 km Richtung Osten mit dem Auto zurückzulegen.

In der Kleinstadt an der Elbe eingetroffen bezog man zuerst einmal die Zimmer im S-Hotel. In der 1.Etage des Hotel Komplexes befindet sich auch die Filzgolfanlage. Der erste Eindruck der Räumlichkeiten. Ganz schön eng gelegt! Was sich aber als überhaupt nicht kritisch herausstellen sollte. Die Anlage ist auf den ersten Bahnen sehr assträchtig, aber der hintere Bereich ab Bahn 13 sollte sich als entscheidend für den Ausgang einer Runde zeigen. Mit über 60 Prozent Teilnehmer aus Deutschland traf man hier auf sehr viele bekannte Gesichter.

Nach intensivem Training begann das Turnier am Samstag um 12:00 Uhr. Als Paar zusammengefunden hatten sich Marc und Mika und Ralle und Büdi. Letztere starten mit einer guten 30 ins Turnier. Hier war genau zu sehen, welche Bahnen entscheidend sind. Mit einer vier und zwei dreien auf den letzten fünf Bahnen wurde eine deutlich bessere Runde verpasst. Weniger gut starteten Marc und Mika mit einer 40 ins Turnier. Die Beiden stabilisierten sich aber über den Verlauf des Turniers. Am Ende reichte es über die gesamte Spielzeit zu Platz 14 von 29 gestarteten Teams. Ralle und Büdi beendeten das Turnier auf Platz 10. Eine bessere Platzierung verpassten sie aufgrund dreier nicht ganz so guter Runden.

Gewonnen haben das Turnier Walter Erlbruch / Karel Molnar vor Harald Erlbruch / Martin Jecny (alle BGS Hardenberg) und dem ehemaligen Weseler Spieler Sebastian Heine mit seinem Partner Alex Jasper (Dormagen-Brechten).

Für die vier stand aber nicht das Endergebnis im Vordergrund, sondern um auf Filz dazuzulernen und viele Runden zu spielen. Alle vier waren sich einig: Diese Veranstaltung wird nicht das letzte Mal einen Besuch wert sein


Leave a Reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*

Cookie-Einstellung

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die bestmögliche Funktionalität zu bieten. Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: DATENSCHUTZERKLÄRUNG. IMPRESSUM

Zurück